Einsendeaufgabe zu Studienheft INT 6

- Ein Firmenportrait im Internet -

Sie arbeiten in einem Feinkostladen „Zwergorange“ (der Name kann beliebig geändert werden), der sich auf exotische Gemüse- und Obstsorten spezialisiert hat. Ihr Chef möchte die Geschäftsidee gerne auf das Internet übertragen. Da Sie ein begeisterter Internetnutzer sind und sich mit dem Erstellen von Internetseiten gut auskennen, schlägt Ihnen Ihr Chef folgendes vor: Sie sollen für den Feinkostladen einen Firmenauftritt im Internet erstellen. Da Ihr Chef keine genaue Vorstellung vom Internet hat, müssen Sie ihm tatkräftig zur Seite stehen.

Sie erhalten halten von Ihrem Chef folgende Aufträge:

Frage 1

Erstellen Sie ein Grobkonzept für den Feinkostladen. Nennen Sie sowohl Vorteile als auch Nachteile einer Webpräsenz. Bedenken Sie, dass Sie den Chef überzeugen müssen, dass eine Webpräsenz allein nicht ausreicht, sondern auch die Notwendigkeit besteht einen Online-Shop zu erstellen.

  1. Vorteile:
    → eine eigene Webpräsenz erhöht den Bekanntheitsgrad des Feinkostladens
    → detaillierte Informationen zu den verschiedenen Obst- und Gemüsesorten können bereitgestellt werden
    → Kunden können rund um die Uhr bestellen
    → Bestellmöglichkeit erhöht den Umsatz
    → Aktionen können schnell viele Kunden erreichen
     
  2. Nachteile:
    → evtl. anpassen der Briefbögen mit der Internet-Adresse
    → ist die Seite nicht zu erreichen könnte es einen schlechten Ruf auf den Laden werfen
    → Werbekosten zum Bekanntmachen der Seite
     
  1. Grundkonzept:
    → Die Domain soll bei einem externem Provider (in diesem Beispiel habe ich mich für Mittwald entschieden) untergebracht werden.
    → Das hat den Vorteil, dass der Provider für die Erreichbarkeit, Sicherheit und die Sicherung des Servers verantwortlich ist und somit hierfür keine weiteren Kosten entstehen.
    → Da auch ein Shop betrieben werden soll, habe ich mich für das „Typo 3 Profi“-Paket entschieden, da hier bereits das SSL-Zertifikat enthalten ist.
    → Als Server kommt eine Linux-Version zum Einsatz mit PHP 4/5, Perl, und MySQL 4/5.
    → Bei der Auswahl des CMS habe ich mich für Typo3 entschieden, im Hinblick auf die Browser-Kompatibilität ist die Wahl auf das CSS-Framework „Yaml“ gefallen, welches durch die Extension „db_ttv“ eingebunden wird.

    → Beim Domainname ist die Entscheidung auf www.zwergorange.de gefallen.
Frage 2

Erstellen Sie ein Feinkonzept für die Website

Struktur der Webseite für den ersten Schritt:

Mindmap zu Aufgabe 2 aus Studienheft INT06
Mindmap zu Aufgabe 2 aus Studienheft INT06

Die Seiten Obst und Gemüse beinhalten allgemeine Informationen darüber, was Obst und Gemüse eigentlich ist.
Auch die Unterarten der einzelnen Gemüse- und Obstsorten bekommen nähere Informationen.
Schließlich bekommt jede Gemüse- und Obstsorte eine Produktbeschreibung.

Die Einzelnen Seiten werden über das Menü erreicht.

Frage 3

Gehen Sie auf die unterschiedlichen Punkte ein, die Ihrer Meinung nach für die Realisierung des Projekts abgearbeitet werden müssen. Stellen Sie die ungefähren Kosten für diese Webpräsenz zusammen.

  1. Produktbeschreibungen:
    → Wo bekommt man die Informationen her, können Lieferanten sie zur Verfügung stellen?
     
  2. Produktabbildungen:
    → Wer Fotografiert die Früchte und bearbeitet die Bilder, haben evtl. Lieferanten bereits Fotos, die genutzt werden dürfen?
     
  3. Pflegeaufwand:
    → Wie viel Aufwand wird benötigt, um die Seite immer aktuell zu halten? Welche Bereiche sollten aktuell gehalten werden?
     

Kostenaufstellung:

ArtKosten
Domainregistrierung: Einrichtungsgebühr 9,-- €
monatlicher Preis 1,50 € für die DE-Domain
Servermiete bei Mittwald: 29,-- € für Typo3 Profi 3.0
Software: kostenlos, da Open Source
Design + Layout: normales Gehalt eines Angestellten
Folgekosten: Schulung zum effektiveren Umgang mit Typo3
c.a. 700,-- € pro Jahr
Frage 4

Erstellen Sie eine der folgenden Seite zum Thema: Feinkostladen:

  1. a) eine Startseite
  2. b) eine Seite zu Gemüse- und Obstsorten
  3. c) eine Informationsseite (Obst/Südfrucht/Pitahaya und Gemüse/Wurzelgemüse/Topinambur)
  4. d) eine Seite für Vorbestellungen (Das Mailformular versendet KEINE Mails)

Die Online-Version könnt Ihr hier HIER einsehen.